Nautischer Abend: Anker-Apps

Nautischer Abend: Anker-Apps

Konditionen

Seminargebühr 18 Euro
Nummer: O-2022-2002-20021146-AA1002
Veranstaltungsort:
Zeitraum: 10.02.2022 19:00 – 10.02.2022 20:00
Freie Plätze: 21

Online-Seminar

Mehr Sicherheit bei der Ankerwache

  • Donnerstag, 10. Februar 2022 - 19:00 bis 20:00 Uhr

Nahezu jede Yacht verfügt über elektronische Navigationsgeräte, mit denen man seine Ankerwache unterstützen kann. Was aber sind die Vorteile einer Anker-App auf einem Handy oder Tablet? Welche Gefahren birgt eine Anker-App? Gibt es auch Apps, mit Hilfe derer man die minimal benötigte Kettenlänge und den Ankerstropp bestimmen kann, damit die Ankerwachen-App gar nicht erst anschlägt?

Als promovierter Physiker hat sich unser Dozent nicht nur mit den technischen und mathematischen Fakten eines sicheren Ankermanövers beschäftigt, sondern probiert während seiner aktuell stattfindenden Weltumsegelung, Anker-Apps auch an den entlegensten Stellen der Erde aus.

Themenschwerpunkte:

  • Vorbeugen ist besser als später Stress am Anker
    Ankerkettenberechnung - wie viel Ankerkette wird gebraucht, damit ein Ankeralarm gar nicht erst anschlagen muss
  • Mögliche Funktionen eines Ankeralarms
    Ankeralarm/Vibrationsalarm, Wassertiefenüberwachung, Plottfunktionen, Overlay-Funktionalität von Anker-App und elektronischer Seekarte/Google Maps, Möglichkeit, den erlaubten Ankerbereich graphisch beliebig einzuschränken
  • Schnittstellen zu fest installierten elektronischen Navigationsinstrumenten wie Plotter, Radar, Windanzeiger, Lot
  • Vor- und Nachteile von Anker-Apps gegenüber fest installierten Systemen
  • Verfügbarkeit und Abhängigkeit von Gerätetyp, Betriebssystem, GPS
  • Trügerische Sicherheit

In diesem Seminar stellt Ihnen unser Dozent nicht nur eine Vielzahl von kostenfreien oder kommerziellen Anker-Apps vor, sondern erklärt Ihnen auch mathematische und physikalische Hintergründe, auf denen Anker-Apps und Ankerfunktionen in Plottern basieren. Der praktische Bezug steht dabei im Vordergrund.

Wie immer in unseren interaktiven Online-Kurzseminaren im Nautischen Abend sind Ihre Fragen und Erfahrungen äußerst willkommen.

---

Online-Tool und Zugangsdaten

Durchgeführt wird das Seminar mit dem Browser basierten Online-Tool "Big Blue Button". Für eine passive Teilnahme am Seminar benötigen sie lediglich einen Internetzugang sowie einen Computer mit Lautsprecher. Wenn Sie aktiv am Seminar teilnehmen möchten, z. B. mit eigenen Wortbeiträgen oder um Fragen zu stellen, benötigen Sie ein Mikrofon und ggf. eine Kamera. Die ggf. im Computer bereits eingebauten Mikrofone und Kameras genügen dabei vollkommen. Alternativ können Sie sich aber auch mit dem Telefon dazu schalten. Die Zugangsdaten zum Online-Seminar erhalten Sie ca. vier Tage vor Seminartermin.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter akademie@dsv.org oder unter 040 632009-12 zur Verfügung.

Das Seminar findet stattfindet, wenn mindestens fünf der maximal 25 Plätze belegt sind.