Nautischer Abend: Wolken und Tiefdruckgebilde in der Praxis

Nautischer Abend: Wolken und Tiefdruckgebilde in der Praxis

Konditionen

Seminargebühr 26 Euro
Nummer: O-2022-2002-20021418-WT1901
Veranstaltungsort:
Zeitraum: 19.01.2022 18:00 – 19.01.2022 20:00
Unterrichtseinheiten: 2
Freie Plätze: 22

Online-Seminar

Wie der Blick in den Himmel hilft, sichere Vorhersagen zu treffen

  • Mittwoch, 19. Januar 2022 - 18:00 bis 20:00 Uhr

„Kommt der Wind vor dem Regen, kannst du dich ruhig schlafen legen. Kommt der Regen aber vor dem Wind, zurre alles fest geschwind.“
Wer kennt sie nicht, diese und andere Seemannsweisheiten zum Wettergeschehen.

Und in der Tat. Bereits einfache Beobachtungen von Wolken, Wind, Temperatur und Luftdruck helfen in der Regel, eigene Vorhersagen für die Entwicklung des Wetters und dann entsprechende Vorkehrungen an Bord treffen zu können. Oftmals reicht schon ein Blick in den Himmel, um erkennen zu können, wie sich das Wetter in den kommenden Stunden verhalten wird.

Das wichtigste Merkmal dabei sind die Wolken. Hohe Cirruswolken, starke Cumulusbildung oder Wolken mit unterschiedlichen Zugrichtungen – so lassen sich mit einiger Übung Rückschlüsse auf die Lage von Hoch- oder Tiefdruckgebieten und entsprechende Wettergeschehnisse treffen. Insbesondere im Zusammenhang mit Tiefdruckgebilden haben Segelcrews bei geschulter Beobachtung so die Chance, zum Beispiel ihren Kurs oder die Segelführung entsprechend anzupassen und den Törn sicher fortzusetzen.

Unsere Dozentin ist Meteorologin und unter anderem für die Routenberatung in der Handelsschifffahrt tätig. Sie zeigt Ihnen anhand von Wolkenbildern und weiteren Wetterdaten die Zusammenhänge zwischen Erleben und Theorie. Wie in jedem unserer interaktiven Online-Kurzseminare sind auch hier Ihre Fragen und Erfahrungen willkommen.

---

Trainerinnen und Trainern werden für dieses Seminar 2 Unterrichtseinheiten auf die Lizenzverlängerung der Trainer-C-Lizenz angerechnet.

Online-Tool und Zugangsdaten
Durchgeführt wird das Seminar mit dem Browser basierten Online-Tool "Big Blue Button". Für eine passive Teilnahme am Seminar benötigen sie lediglich einen Internetzugang sowie einen Computer mit Lautsprecher. Wenn Sie aktiv am Seminar teilnehmen möchten, z. B. mit eigenen Wortbeiträgen oder um Fragen zu stellen, benötigen Sie ein Mikrofon und ggf. eine Kamera. Die ggf. im Computer bereits eingebauten Mikrofone und Kameras genügen dabei vollkommen. Alternativ können Sie sich aber auch mit dem Telefon dazu schalten. Die Zugangsdaten zum Online-Seminar erhalten Sie ca. vier Tage vor Seminartermin.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter akademie@dsv.org oder unter 040 632009-12 zur Verfügung.

Das Seminar findet stattfindet, wenn mindestens fünf der maximal 25 Plätze belegt sind.