Radar-Praxis für Sportbootskipper

Radar-Praxis für Sportbootskipper

Konditionen

Voller Betrag 265 Euro
KA-Mitglied 247 Euro
KA-Jugend 227 Euro
Nummer: P-2022-2002-20021502-RS2404
Veranstaltungsort: 20539 Hamburg
Zeitraum: 24.04.2022 10:00 – 24.04.2022 17:00
Freie Plätze: 0

Intensivtraining

Orientierungsfahrt auf der Elbe und im Hamburger Hafen

Dieses Seminar führt Sie nicht nur theoretisch in der Handhabung von verschiedenen Radarsystemen (vormittags in den Schulungsräumen) und die Auswertung der Bilder ein. Bei der anschließenden Orientierungsfahrt auf der Elbe und im Hamburger Hafen können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Gelernte selbst praktisch trainieren und auftauchende Fragen und Probleme sofort unter Anleitung des Ausbilders klären. 

Die Motoryacht ist mit zwei Radaranlagen von Raymarine ausgestattet: ein Pulsradar mit E120 Multifunktionsdisplay sowie eine Quantum-Pulskompressionsantenne mit ES127 Hybrid Touch Multifunktionsdisplay.

Schwerpunkte des Seminars:

  • Aufgaben des Radars und Gegenüberstellung der Radarverfahren
  • Unterschiedliche Radarverfahren (Impuls-, Impulskompressions- und FMCW-Anlagen)
  • Abstrahlcharakteristik der Antenne und Installationsmöglichkeiten
  • Bildauswertung und Kollisionsverhütung mit der MARPA-Funktion
  • Kombination von Radar und AIS-Informationen
  • Bildstörungen und deren Bewertung
  • Handhabung von Kartenplottern und Radar-Overlay

Das eintägige Seminar richtet sich an Wassersportlerinnen und Wassersportler, die die umfangreichen Möglichkeiten einer an Bord befindlichen Radaranlage kennenlernen und sinnvoll einsetzen möchten.

---

Die Seminargebühr schließt alle Kosten für das Motorboot ein.

Mitzubringen sind warme, wetterfeste Kleidung sowie Bordschuhe.

Die rabattierte KA-Seminargebühr gilt für Mitglieder der DSV Kreuzer-Abteilung bei bestehender Mitgliedschaft im Jahr der Veranstaltung. Bitte lassen Sie uns zum Nachweis eine Kopie oder einen Scan Ihres personengebundenen gültigen Mitgliedsausweises zukommen. Angehörige Nichtmitglieder zahlen die volle Seminargebühr.
Seminargebühren werden bei Stornierung bis spätestens 21 Tage vor Beginn zu 50 Prozent zurückgezahlt; danach ist eine Erstattung nicht mehr möglich.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter akademie@dsv.org oder unter 040 632009-54 zur Verfügung.

Es gelten die zum Seminartermin aktuellen Coronavorschriften. Diese können z. B. eine Beschränkung auf 2G-Plus bedeuten.
Bitte beachten Sie bei der Buchung von Unterkunft und Reise, dass das Seminar nur stattfindet, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist und die Entwicklung der Coronavirus-Pandemie eine Durchführung zulässt.