Sicherheitstraining - Sea Survival Training - Offshore Personal Safety

Sicherheitstraining - Sea Survival Training - Offshore Personal Safety

Konditionen

Seminargebühr 495 Euro

Optional:

Examen (15 Euro)
Keine
Nummer: T-2024-2002-20021932-SR0703
Veranstaltungsort: 18069 Rostock
Zeitraum: 07.03.2024 08:00 – 08.03.2024 17:30
Freie Plätze: 1

World Sailing lizenziertes Seminar

Für mehr Sicherheit in schwierigen Situationen und bei Notfällen

  • Donnerstag, 7. März 2024 - 08:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr 
  • Freitag, 8. März 2024 - 08:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr

Anmeldeschluss: aufgehoben, Seminar findet statt.

Wenn Sie ein Examen ablegen und somit das fünf Jahre gültige World Sailing - Certificate of attendance erwerben möchten, buchen Sie bitte dieses als Zusatzleistung.

Niemand möchte beim Segeln oder Motorbootfahren in eine schwierige Situation geraten. Und gerade deshalb ist es immens wichtig, sich vorab mit möglichen Notfällen auseinanderzusetzen. Nur so können Sie einen klaren Kopf behalten und im Ernstfall richtige Maßnahmen ergreifen. Denn der richtige Griff im richtigen Moment kann Leben retten. Dieses Training schafft Sicherheit und kann gleichzeitig helfen, Notfälle zu vermeiden. Das Seminar besteht aus theoretischen und praktischen Einheiten. Im praktischen Teil üben Sie z. B. mit ausgelöster Rettungsweste zu schwimmen oder in ein Rettungsfloß zu steigen.

Themen:

  • Vorausschauende Reiseplanung
  • Seewetter
  • Schwerwettersegeln/Abwettern
  • Sturmsegel
  • Hilfe Leisten
  • SAR-Organisationen
  • Not-Kommunikationsausrüstung
    (Theorie und Praxis - direkt aus dem Floß heraus auf dem Reviergewässer - wetterabhängig)
  • Pyrotechnik und Signalmittel
    (Theorie und Praxis - direkt aus dem Floß heraus auf dem Reviergewässer - wetterabhängig)
  • Leck-/Schadensbekämpfung
  • Gesundheit der Crew
  • Unterkühlung, Schock, Ertrinken
  • MOB-Prävention und Bergung (Theorie und Praxis)
  • Sicherheitsausrüstung (Theorie und Praxis)
  • Rettungsfloß und Verlassen des Bootes
    (Theorie und Praxis; eine Rettungsweste wird gestellt)
  • Brandbekämpfung (Theorie und Praxis)

Examen (optional - wenn gewünscht bitte als Zusatzleistung buchen):

  • Examen I 
  • Examen II

Allgemeine Hinweise:

Es ist ein Ortswechsel zwischen Seminaranlage und Schwimmbad erforderlich (ca. 12 km). Bei gutem Wetter wird dieser Wechsel mit Booten durchgeführt. Bei schlechtem Wetter erfolgt der Ortswechsel in Eigenorganisation durch die Teilnehmenden.
An beiden Seminartagen wird ein Mittagessen gestellt. Am zweiten Tag ist abschließend Kaffee und Kuchen im Seminarpreis enthalten. Kaffee, Tee und Wasser werden während des gesamten Seminares gestellt.
Übernachtungen sind nicht im Seminarpreis enthalten. Eine Übernachtung auf dem Trainingsgelände ist möglich: Übernachtung buchen.

Für die praktische Ausbildung bringen Sie bitte unbedingt mit:

  • Eigene Wetterschutzbekleidung (Ölzeug) inkl. Gummistiefel für die Überfahrt auf dem Reviergewässer zum Schwimmbad und im Schwimmbad.
    Für das Training auf dem Revier wird, sofern erforderlich, ein Eintauch-/Überlebensanzug oder Wetterschutzanzug gestellt.
  • Feste Schuhe (keine Segelschuhe) und warme Bekleidung (z. B. Schal, Mütze, Handschuhe – könnten dreckig werden) für Übungen in der Brandhalle und Pyro.
  • Handtücher und Waschzeug, Ersatzkleidung.

Empfehlungen:

  • Bringen Sie neben Ihrer Reisetasche eine zweite Tasche für die nassen Sachen nach dem Training mit.
  • Bringen Sie Ihre eigene Automatikweste zum Training mit, um sich mit ihr im Umgang für den Notfall vertraut zu machen. Die Rettungsweste muss anschließend gewartet werden; eine Abgabe an ein Wartungsunternehmen vor Ort ist möglich. Die Wartungskosten sind nicht im Seminarpreis enthalten. Nach der Wartung wird Ihnen die Weste direkt nach Hause geschickt.

Dieses Seminar richtet sich an Regattaseglerinnen und Regattasegler, Fahrtenseglerinnen und Fahrtensegler sowie Motorbootfahrerinnen und Motorbootfahrer.

Mindestalter: 18 Jahre
Mitzubringen: gültiger Personalausweis oder Reisepass

Bitte übersenden Sie uns rechtzeitig die ausgefüllte und unterzeichnete Erklärung über den Ausschluss der Haftung.
Ohne deren Vorliegen ist die Seminarteilnahme nicht möglich.

---

Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung (certificate of attendance). Die erfolgreiche Teilnahme wird durch die praktischen Übungen und zwei Examen nachgewiesen.

Seminargebühren werden bei Stornierung bis spätestens 21 Tage vor Beginn zu 50 Prozent zurückgezahlt; danach ist eine Erstattung nicht mehr möglich.

Für den Fall eines spontanen Rücktritts Ihrerseits empfehlen wir den Abschluss einer z. B. Seminar-Rücktritt- und Abbruchversicherung.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter akademie@dsv.org oder unter 040 632009-54 zur Verfügung.

Bitte beachten Sie bei der Buchung von Unterkunft und Reise, dass das Seminar nur stattfindet, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.

Wir weisen darauf hin, dass während des Seminars Ton- oder Bildaufzeichnungen nicht gestattet sind. Darüber hinaus bitten wir Sie Ihre Mobilgeräte, wie z. B. Telefone, nur außerhalb des Seminares zu nutzen.

---

Halten Sie sich mit unserer DSV-App auf Kurs
Über unsere kostenlosen Push-News erhalten Sie Informationen zu unserem Seminarangebot aber auch zu anderen interessanten Themen rund um das Segeln.
Hier geht es zu den QR-Codes zur App für Apple- und Android-Geräte.