Astronomie für Segler I

Astronomie für Segler I

Konditionen

Voller Betrag 168 Euro
KA-Mitglied 148 Euro
KA-Jugend 84 Euro
Nummer: P-2021-2002-20021000-AS0602
Veranstaltungsort: 88662 Überlingen
Zeitraum: 06.02.2021 09:00 – 07.02.2021 16:00
Freie Plätze: 9

Gestirne erkennen und zur Orientierung nutzen

„Welcher Stern ist das eigentlich da oben?“ Diese Frage stellen sich viele Menschen beim Blick an den nächtlichen Himmel. Für Seglerinnen und Segler war und ist auch heute noch ein astronomisches Basiswissen von Nutzen. Können Sie sich trotz hochmoderner Bordelektronik vorstellen, ohne GPS in See zu stechen und dann den Hafen Ihrer Wahl anzulaufen? In diesem Seminar lernen Sie nicht nur, Gestirne zu erkennen und sie als Navigationsorientierung zu nutzen. Sie werden sich auch bewusst, welch uraltes Kulturgut hinter der Himmelskunde steckt. Dieser Kurs vermittelt Astronomie unter Einbeziehung kulturgeschichtlicher Aspekte.

Die Himmelskunde ist von jeher ein elementarer Bestandteil der „Steuermannskunst“. Seefahrer wie Columbus oder Magellan wussten den Himmel – im Vergleich zu heute – mit bescheidenen Mitteln zu nutzen. „Landratten“ wie van Gogh oder Kant suchten Inspiration in ihm. Die Astronomie hat tiefe Spuren in unserer Kulturgeschichte hinterlassen.

Themenschwerpunkte sind u. a.:

  • Unser Standort und der Blick in die „Himmelskugel“ – mit Beobachtung unter freiem Himmel
  • Der Sternhimmel im Frühjahr/Sommer des aktuellen Jahres – Arbeit mit der drehbaren Sternkarte
  • „Navigation nach Gestirnen“ – Annäherung durch Himmelsschau, ohne Tafeln*
  • „High noon“ an Bord – das „Mittagsbesteck“ in Theorie und an Deck*
  • Standlinien mit Mond und Sternen*
  • Ausgewählte Konstellationen des aktuellen Jahres
  • Die Venus und ihr Archetyp
  • Wie wird das Jahr gemacht? Sonne & Mond in Kalendertechnik und -kunst
  • Cook & Co – aus dem Logbuch namhafter Seefahrer
  • Kopernikanische Wende & Magellans Weltumseglung
  • Astronomie in Macht und Pracht

*Astronavigation ist kein Schwerpunkt des Kurses; ihr Prinzip, die Handhabung des Sextanten mit Bezügen zum Nautischen Jahrbuch wird an Beispielen aus der Praxis gezielt vermittelt.

Sie werden sich die Sternenwelt erschließen und lernen, wie Sie unsere planetaren Nachbarn verlässlich auffinden, denn Saturn und Jupiter werden Sie in der Sternbildnachbarschaft bis Ende der Segelsaison begleiten. Hilfsmittel zur Beobachtung sowie zur Orientierung mit dem Sternhimmel kommen dabei zum Einsatz.

Dieses Seminar richtet sich in erster Linie an Seglerinnen und Segler sowie Motorbootfahrerinnen und Motorbootfahrer.

Am Ende des Seminars erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung. Sofern ein Eintrag in das Meilenbuch gewünscht ist müsste dieses mitgebracht werden.

Die rabattierte KA-Seminargebühr gilt für Mitglieder der DSV Kreuzer-Abteilung bei bestehender Mitgliedschaft im Jahr der Veranstaltung. Angehörige Nichtmitglieder zahlen die volle Seminargebühr.
Seminargebühren werden bei Stornierung bis spätestens 14 Tage vor Beginn zu 50 Prozent zurückgezahlt; danach ist eine Erstattung nicht mehr möglich.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter akademie@dsv.org oder unter 040 632009-54 zur Verfügung.

Bitte beachten Sie bei der Buchung von Unterkunft und Reise, dass das Seminar nur stattfindet, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.